Über die Firma

In unserem Angebot haben wir Produkte von höchster Qualität, die wir durch sachgemäße Lagerung (Hallen, Schuppen) und sorgfältige Auswahl unserer Lieferanten garantieren. Wir streben nach einer kontinuierlichen Modernisierung des Lagerteils und der Erweiterung des Personals um entsprechende Spezialisten, was ein Höchstmaß an Service und professioneller technischer Beratung zu den angebotenen Materialien garantiert.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit TESKO STEEL durch die Bereitstellung von kompetentem Verkaufspersonal und einer breiten Sortimentsauswahl.

 

Geschichte von Tesko Steel

 

1996

Der Tesko-Großhandel für Stahlprodukte begann seine Tätigkeit 1996 in Knurów. Das ursprüngliche Ziel des Unternehmens war es, Forderungen zu handeln, aber mit der Weitergabe von Erfahrungen und einem weit entwickelten Sinn für die Umwelt beschäftigte sich das Unternehmen mit dem Handel mit metallurgischen Produkten. Die Entwicklung unserer eigenen Arbeitsweise, die auf dem Prinzip der Partnerschaft basiert und von uns als solider und professioneller Dienstleister verstanden wird, hat die schnelle Entwicklung des Unternehmens maßgeblich beeinflusst.

1998

Bereits nach zwei Jahren Tätigkeit, in Rybnik in Żorska Straße, eröffnete Tesko Großhandel ein Lager, dank dem es möglich wurde, ein hohes Maß an Sortiment kontinuierlich aufrechtzuerhalten. Im selben Jahr wurden mit tschechischen und slowakischen Unternehmen Händlerverträge über den Import von metallurgischen Produkten in den Bereichen: quadratische und rechteckige schwarze Profile, schwarze und verzinkte Falzrohre, warmgewalzte Profile und warmgewalzte Bleche unterzeichnet. Importprodukte bilden derzeit den Kern des Sortiments des Großhändlers und bleiben auf einem Niveau von 80%. Gleichzeitig versucht Tesko, in Zusammenarbeit mit vielen einheimischen Partnern, eine vollständige Palette von metallurgischen Produkten verschiedener Hersteller zu gewährleisten.

1999

1999 erhielten wir den Preis und den Titel "Fair Play Unternehmen", was beweist, dass wir uns in unserer Geschäftstätigkeit von Geschäftsethik und Fairplay-Regeln leiten lassen. Im selben Jahr, im August, traten wir dem Verband der polnischen Stahlhändler bei, nachdem wir von anderen Mitgliedsunternehmen Referenzen zur Zuverlässigkeit erhalten hatten.

2002

Im Jahr 2002 wurden der Hauptsitz und die Verkaufsabteilung des Unternehmens nach Rybnik verlegt. Hier, in der Straße Brzezińska, wurde auch ein neues Lagerhaus eröffnet. Als Ergebnis der organisatorischen Veränderungen wurde ein Logistikzentrum geschaffen, das zusätzlich durch eine Transportbasis (10 Fahrzeuge mit einer Kapazität von je bis zu 25 Tonnen) effektiv unterstützt wurde. Das Sortiment im Dauerverkauf hat einen Wert von 10-13 Mio. PLN, dank dessen Tesko kurze Liefer- und Auftragsabwicklungszeiten garantiert. Es ist auch erwähnenswert, dass die Preise für importierte Produkte auf einem niedrigeren Niveau liegen als die inländischen.

2004

Wir sind ein Unternehmen, das im Jahr 2004 das Konformitätszertifikat des Qualitätsmanagementsystems nach PN-EN ISO 9001:2000 erhalten hat, das die Einführung und Anwendung von Qualitätsmanagementsystemen im Bereich des Einzel- und Großhandels mit Stahlprodukten betrifft.

2005

Im Jahr 2005 erhielten wir eine renommierte Auszeichnung der Tageszeitung Puls Biznesu und damit den Titel "Business Gazelle", was bedeutet, dass wir in den letzten Jahren zu den dynamischsten Unternehmen gehören.

2006

Unsere Auftragnehmer sind inländische, aber auch ausländische Unternehmen, deshalb haben wir uns entschlossen, den Namen des Unternehmens zu ändern oder zu ergänzen und sind seit 2006 als TESKO STEEL tätig.

2007

Im Herbst 2007 haben wir das Stahl-Servicezentrum eröffnet, die modernste Anlage zum Schneiden von Blechen aus Coils.
Die monatliche Kapazität der Linie beträgt 14 Tausend Tonnen!

2008

Beginn der Erweiterung der bestehenden Produktionsstätte des Stahl-Servicezentrums.

2009

Betätigung der Linie Nr. 2 für den Längsschnitt.

2014

Betätigung der Linie Nr. 3 für den Querschnitt bis 25 mm Dicke.

2017

Beginn der Investition und Beginn der Erweiterung des neuen Teils der Anlage mit einer Fläche von 9 ha.

2018

Kauf einer neuen Linie Nr. 4 für den Querschnitt und Aufnahme der Produktion von Diamant- und Trapezblechen und -formaten im neuen Werksteil.

2019

Kauf einer Transportbasis in Rybnik und Aufnahme der Speditions- und Logistikaktivitäten der Tochtergesellschaft Tesko Steel Logistics sp. z o. o.

2019

Januar

Kauf von 85 Sattelzugmaschinen mit ultraleichten Aufliegern und Aufnahme der Tätigkeit von Tesko Steel Logistics sp. z o. o.

2019

April

Kauf einer neuen Linie Nr. 5 zum Längsschnitt mit einer automatischen Verpackungsmaschine zur Herstellung von Kupferbändern aus Aluminium für beschichtete und verzinkte Bleche.

2019

April

Fertigstellung der ersten Stufe des Baus der ersten Stufe von Stahl-Servicezentrum in Stalowa Wol und Anpassung der neuen Anlage zusammen mit dem neuen Bürogebäude und Erreichen der vollen Produktionskapazität von bis zu 500 000 Tonnen pro Jahr.

2020

Baubeginn der zweiten Stufe mit dem Ausbau des Stahl-Servicezentrums und Kauf der sechsten Produktionslinie, wodurch die Produktionskapazität auf 750 000 Tonnen pro Jahr erhöht wird.